Glera

Weiße Rebsorte

Synonym ist Prosecco, bis zum Jahr 2009 hieß Glera Prosecco. Der Name Prosecco stammt von dem kleinen Ort in der Nähe von Triest. Die Traube Prosecco liefert vor allem Perlweine (Frizzante) oder Schaumweine (Spumante). 

Anbaugebiete: Italien (Venetien, Friaul, Lombardei)

Aromenrichtung: gelber Apfel, Blumen, Nüsse

Farbe: hellgelb

Säure(gehalt): mittel, frisch

Anm.: Bei höherwertigen Schaumweinen wird die Kohlensäure mittels Flaschengärung bzw. Tankgärung hervorgerufen. Bei einfachen Perlweinen wird durch Druck künstlich Kohlensäure zugesetzt.


Quellen: Rebsorten ABC, Dagmar Ehrlich, Hallwag, 2011; Wissen direkt, Weine & Rebsorten

© Schilling’s Weindepot 2020                                                                                     Impressum und Datenschutzerklärung